web design

| marke im raum inszeniert

Cubdesign nach Zauberformel

In der VOX-Serie „Mein Restaurant“ kämpften fünf Paare um den Sieg. Die Gewinner kamen aus München und etablierten hier ihr Restaurant „DIE GRINSEKATZE“. Und auch für ihren „Club Grinsekatze“ wollten die Betreiber ein ganz eigenes Wunderland inszenieren. So haben wir auf vielfältige Weise die Geschichte der Grinsekatze mit dem Betreiberkonzept des Clubs in Zusammenhang gebracht und überlegt, welche Teile des Romans sich mit welchen Funktionalitäten des Raums schlüssig überlagern lassen.

MARKENGESTALTUNG AUS DEM MÄRCHENBUCH

Die Wahrnehmung ist hier an jeder Ecke gefordert. Der Raum überrascht mit unerwarteten Größenverhältnissen unendlich satten Farben, Raumtiefen, die keine sind und Malereien von magischen Traumwelten. Vom Spiegelkabinett über die Cocktail-Uhr bis hin zum Zauberwald taucht man ein in die Zauberwelt der Grinsekatze.

Die Vip-Lounge liegt hinter einem Spiegelkabinett. Hier hinter dem Spiegel findet eine düstere Welt statt. Die Raumbestandteile sind entsättigt und das Licht fällt durch tiefe Schichten aus Gaze. Der Raumeindruck ist mystisch und geheimnsivoll.

Die Grinsekatze selbst schleicht unsichtbar durch die Räume. Von ihr sieht man nur die großen Tatzenabdrücke auf dem Boden. Auf einem Podest steht sogar ein überdimensionales Katzenkörbchen mit einem beobachtenden Katzenauge in der Mitte. Das knallbunte Körbchen hat einen unübersehbaren Durchmesser von 3metern. Da können auch „Großkatzen“ gut kuscheln.

KOMM  ins WUNDERLAND … ALICE !

 

architopia by Christine Detering
Showroom

Astallerstrasse 15
80339 Munich | Germany

Contact

Mail: welcome@architopia.de
Phone: +49 (0) 89 273 69 417
Fax: +49 (0) 89 273 69 418