hi-jeannie | Praxiswaschtisch mit Abwurfklappe für Papiertücher oder Handtücher
hi-jeannie | Praxiswaschtisch mit Abwurfklappe für Papiertücher oder Handtücher
hi-jeannie | Praxiswaschtisch mit Abwurfklappe für Papiertücher oder Handtücher
hi-jeannie | Praxiswaschtisch mit Abwurfklappe für Papiertücher oder Handtücher
hi-jeannie | Praxiswaschtisch mit Abwurfklappe für Papiertücher oder Handtücher
hi-jeannie | Praxiswaschtisch mit Abwurfklappe für Papiertücher oder Handtücher

hi-jeannie | Praxiswaschtisch mit Abwurfklappe für Papiertücher oder Handtücher

Normaler Preis €4.950,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

hi-jeannie ist ein optisch ansprechender Standwaschtisch für Zahnarztpraxen. Er wurde von uns als Zahnputzbecken und als Handwaschbecken entwickelt. 

Der Praxiswaschtisch besteht aus einem Corian Becken und einem funktionalen Holzkorpus mit integrierter Abwurfklappe für Handtücher. Egal ob das Einmalhandtücher oder Stoffhandtücher sind.

Sie benötigen daher keine weiteren Abfalleimer denn sie bekommen mit diesem Standwaschtisch eine formschöne All-In-One-Lösung.  Die Tücher können sie über die praktische Klappe auch ganz einfach aus dem Korb entnehmen.

Doch nicht nur die Abwurfklappe ist etwas einzigartiges! Auch die abgerundeten Ecken des Möbels fügen sich besonders harmonisch in die verschiedensten Praxisräume und Designstile ein.

Wir haben das Möbel selbst entwickelt und in einer Kleinserie produzieren lassen. Das Objekt ist mit seiner maximalen Funktionalität einmalig auf dem Markt für Praxiswaschtische.

Bei den Materialien haben wir auf optimale Materialien geachtet! Corian ist der aktuell beste Werkstoff für Waschbecken, da er fugenlos verklebt und auch gefräst werden kann. Der Werkstoff kommt aus dem Laborbau und ist hygienisch höchster Standard.

Aber auch die Geometrie ist ganz besonders ausgeklügelt! Denn wir haben den Ablauf des Beckens zur rechten Seite hin unter die Ablage versetzt, sodaß im Korpus genug Platz für den Anschluss wie auch für den Gitterkorb bleibt. Das ist bei einem mittigen Ablauf nicht möglich. Es gibt eine leicht vertiefte und höher liegende Ablageschale für Schmuck oder Seife.

Ein Praxiswaschbecken darf aus hygienischen Gründen auch kein Überlaufloch haben und auch Hohlräume sind gefährlich, daher ist dieses Becken aus Vollmaterial gefräst.

Das Abwurfloch ist formschön in einen Holzkorpus eingearbeitet, der genauso wie das Becken runde Ecken hat. Der dahinterliegende Korb in den die Einmaltücher fallen, kann durch herauskippen der Frontklappe im Korpus leicht entnommen und entleert werden. Praktisch und formschön für jede Praxis.

Die Abmessungen betragen: 52cm breite und 36cm tiefe. Das Becken braucht einen Abstand zur Wand von ca. 10cm.

Für die bauseitige Rückwand empfehlen wir einen wasserabweisenden Wandbelag sowie eine bauseitige Wandarmatur. Hier hat sich in der Praxis eine Wandarmatur mit integriertem Sensor bewährt.

Wie sie in unserem Bild sehen wurden die Seifenspender, die Papierspender und auch die Becherspender in den speziell entworfenen Spiegelschrank integriert. Das ist platzsparend und sieht aufgeräumter aus als ein Papierspender-Kasten.

Wenn sie bei der Ausstattung ihrer Praxis wert auf Design legen und gleichzeitig praktische Lösungen haben wollen, rufen sie uns gerne an. Wir freuen uns sie bei der Ausstattung ihrer Praxis unterstützen zu dürfen.